Es gibt Orte…dort zieht es mich immer wieder hin…für mich sind es sogenannte Seelenorte. Dort kann ich Energie tanken und komplett zur Ruhe kommen. Einer dieser Orte ist Hohwacht an der Ostsee. Dieses Fleckchen Erde ist noch nicht vom Tourismus überrannt und etwas abseits gelegen von den sehr beliebten Orten Scharbeutz und Timmendorfer Strand. Hohwacht kann statt mit Trubel mit viel Natur und einem kleinen charmanten Ort mit kulinarischer Vielfalt punkten.

Blicke von der Steilküste in Hohwacht
Seebrücke in Althohwacht
Blick von Sehlendorf Richtung Althohwacht

Ich werde heute nicht die einzelnen Touren beschreiben…die wir gelaufen sind…sondern nur kurz darauf eingehen…welche Wege man gehen kann und welche Ausflusmöglichkeiten in der Nähe sind. Die Links zu komoot und damit die genauen Wege findet ihr dann wieder am Ende des Blogs.

Das Ganze wird dann eher mit vielen Fotos bestückt und soll Lust auf diesen wunderbaren Ort und die Umgebung drumherum machen.

Hohwacht

Hohwacht ist…wie oben schon beschrieben ein wunderschöner kleiner Ort an der Ostssee…der sich aufteilt in Althohwacht und Hohwacht. Er liegt direkt an und oberhalb einer Steilküste…was meines Erachtens auch den Reiz dieses Ortes ausmacht. So kann man sehr schön unterhalb der Steilküste entlangspazieren aber genauso gut oberhalb die Blicke genießen.

Strand Hohwacht
Blick von der Steilküste
Ferienhäuser unterhalb der Steilküste…eine Besonderheit in Hohwacht
Detail

Ein besonderes Highlight in Hohwacht…ist die Flunder…eine Seebrücke…der Form einer Flunder nachempfunden.

auf der Flunder

Kulinarisch wird man in Hohwacht wunderbarst versorgt. So gibt es an jeder Ecke Imbisse mit leckerem Essen oder aber man kehr in eines der zahlreichen Restaurants ein.

Am Genueser Schiff

Von Hohwacht aus kann man in beide Richtungen schöne Touren gehen.

Runde Richtung Sehlendorfer Strand durchs Naturschutzgebiet

Von Althohwacht aus geht es direkt durch ein Naturschutzgebiet Richtung Sehlendorf…dem Nachbarort von Hohwacht.

Impressionen aus dem Naturschutzgebiet

Sehlendorfer Stand

Strandweg zurück Richtung Althohwacht

Runde Richtung Behrensdorfer Leuchtturm

Dieser Weg verläuft genau in die andere Richtung und geht ebenfalls durch ein Naturschutzgebiet

Eindrücke von der Tour

Aber nicht nur die direkte Umgebung lohnt in Hohwacht. Eine Fahrt ins Landesinnere ist ebenfalls sehr attraktiv. Die nächsten drei Orte haben wir innerhalb eines Tagesausfluges besucht.

Turmhügelburg Lütjenburg

Die Turmhügelburg in Lütjenburg ist eine Rekonstruktion einer Anlage aus dem Mittelalter. Hier wird Geschichte gelebt.

Plön in der Holsteinischen Schweiz

Plön liegt wunderschön in der Seenlandschaft der Hollsteinischen Schweiz.

Kellersee

Auf dem Rückweg Richtung Hohwacht sind wir dann noch einmal am Kellersee vorbei gefahren. Er liegt in der Nähe von Eutin und gehört ebenfalls zur Seenplatte.

Ich hoffe…ich konnte etwas Lust aufs Meer und Hohwacht machen. Ich werde nicht das letzte mal an diesem Ort gewesen sein

https://www.komoot.de/tour/t97530128?ref=atd

https://www.komoot.de/tour/t97675822?ref=atd

1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.